TRANSFORMATION
DER STADT

Idee / Kontroverse / Verständigung

Ablehnung und Kontroversen bei Konzepten und Projekten der Stadt­entwicklung sind üblich und völlig normal; – Beurteilungen und Interessen sind ja häufig unterschiedlich. Entscheidend erscheint uns aber, dass am Ende nicht der Konflikt, sondern eine befriedende „Verständigung“ steht. Nur so entstehen gute, weiterführende Lösungen! 

Für diese Einsicht bei allen Beteiligten zu werben, ist das Ziel dieser Veranstaltungsreihe und somit auch ein Beitrag gegen spaltende gesellschaftliche Einstellungen und zunehmendes Misstrauen. Verschiedene – aktuelle und künftige – Aufgaben/­Planungsprojekte der Stadtentwicklung in Oldenburg, u.a. zur Innenstadt, zum öffentlichen Raum, zum Mobilitätswandel, zur Quartiersplanung sollen dazu Betrachtungsbeispiele bieten. 

Diese sollen, teilweise in Räumen in der Nähe des Geschehens, mit dem genannten „konsensualen Geist“, vorgestellt und diskutiert werden.

Im Mai beginnt die bau_werk-Saison 2024! Oeins als Medienpartner des bau_werk-Sommers wird alle Veranstaltungen wieder zum Nachbetrachten aufnehmen und ins Internet stellen. Damit haben Sie wieder die Möglichkeit, auch nachträglich unsere Veranstaltungen zu verfolgen.

Unsere Veranstaltungen 2024

DI 14.05.2024 | 19:00 UHR

„Das Versprechen der Stadt: lokale Handlungsmöglichkeiten in Zeiten gesellschaftlicher Polarisierung und Rechtspopulismus“

CORE, Heiligengeiststraße | Saisoneröffnung, Grußworte, Vortrag und Diskussion

DI 11.06.2024 | 19:00 UHR

„Stadtplanung direkt – zwischen Konflikt und Akzeptanz“

CORE, Heiligengeiststraße | Vortrag und Diskussion

SO 23.06.2024 | 11:00–17:00 UHR

Radtour zu verborgenen (städte)baulichen Schätzen 

Genaue Zeiten und einzelne Stationen werden rechtzeitig hier bekannt gegeben.

DI 09.07.2024 | 19:00 UHR

„Zukunft der (Wohn-)Quartiere“

Evangelische Studierendengemeinde (ESG), Schützenweg 40 | Ausstellung und Diskussion

DI 27.08.2024 | 19:00 UHR

„Mobilität und städtebaulicher Gewinn“

Kunstverein, Damm 2a | Vortrag und Diskussion

DI 08.10.2024 | 19:00 UHR

„Mehr Demokratie wagen ”

CORE, Heiligengeiststraße | Vortrag und Diskussion


Danke Halle – ein Abschied auf Zeit!

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Nach dieser Sommer-Saison 2023 schloss die Alte Maschinenhalle für ein Jahr ihre Pforten. Kulturschnack hat sich mit der ältesten und treusten Nutzergruppe, dem bau_werk-Verein, vertreten von Felix Freitag, Dr. Frank-Egon Pantel, Katharina Semling und Sebastian von Zeberg über die anstehenden Veränderungen unterhalten.

Über uns

Seit 18 Jahren ist das bau_werk Oldenburg ein wichtiger Bestandteil der Architektur- und Kulturlandschaft der Stadt. Es ist ein Zentrum des fachlichen und gesellschaftlichen Dialogs über aktuelle Fragen an das Bauen und die Architektur geworden. Mit spannenden Vorträgen und Veranstaltungen, sowie einem begleitenden Rahmenprogramm stärkt das Oldenburger Forum für Baukultur und zukunftsfähiges Bauen die Bedeutung von Architektur und Städtebau im kulturellen Leben. Es entfacht lebendige Diskussionen zu zukunftsrelevanten Themen, die nicht nur Fachleute betreffen.

bau_werk e. V. ist eine Initiative von regionalen Vereinen, Verbänden und Institutionen in  Kooperation mit der Stadt Oldenburg, die sich professionell planend mit der baulichen Entwicklung des Lebensraums Stadt befassen: 

Architektenkammer Niedersachsen · Bund Deutscher Architekten (BDA) · Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e. V. (BDB) · Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA) · Carl von Ossietzky Universität Oldenburg · Ingenieurinnen Netzwerk e. V. (INGNET) · Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth · REIHE 7 – Stammtisch junger Architektinnen und Architekten Oldenburg · Kompetenzzentrum Bauen und Energie e. V. (KoBE) · Oldenburgischer Architekten- und Ingenieurverein (AIV) · Oldenburgische Landschaft · Verein der Förderer der Fachhochschule Oldenburg e. V. · Vereinigung Freischaffender Architekten (VFA)

bau_werk e.V. ist Mitglied im Netzwerk Baukultur in Niedersachsen e.V. 

EIN DANKESCHÖN

Wir danken unseren Sponsoren, Förderern, Unterstützern und Medienpartnern.

DAS BAU_WERK-ARCHIV

In den bisher 18 Jahren bau_werk konnten wir viele interessante Themen behandeln. Die Liste der Gäste, die wir dafür als Vortragende, Diskussionsteilnehmer und Ausstellende gewinnen konnten, ist beeindruckend. Für diejenigen, die hierzu einmal "nachforschen" wollen, haben wir ein BAU_WERK-ARCHIV eingerichtet.

SPENDEN

LIEBE FREUNDE DER BAUKULTUR, Sie finden unser Engagement für Baukultur in Oldenburg gut? Sie sind treuer Besucher des bau_werk-Sommers? Sie wollen uns unterstützen? Über Ihre Spenden würden wir uns sehr freuen!

BANKVERBINDUNG: Oldenburgische Landesbank, IBAN DE71 2802 0050 1448 7508 00 Eine Spendenbescheinigung stellen wir Ihnen im Gegenzug gerne aus.
bau_werk e. V. sagt vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


In eigener Sache

Seit Januar 2018 obliegt das Management für die Kulturhalle am Pferdemarkt der Stadt Oldenburg.
Bei Anfragen für die Nutzung wenden Sie sich bitte direkt an an das städtische Kulturbüro.


Kontakt: John Reimers, Telefon: 0441 235-3061, [email protected]


KONTAKT

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen