Dienstag,  15. September, 19.00 Uhr
Kulturhalle am Pferdemarkt – Ausstellungspräsentationen
„PFERDEMARKT – reloaded“ 

Studierende der Jade Hochschule, FB Architektur, Prof. Volker Katthagen (Freiraumplanung), Dr. Frank Pantel (Städtebau), Prof. Helga Sternkopf (Städtebau) und Prof. Rainer Schwerdhelm vom FB Bauwesen (Verkehrsplanung)      

Studierende am Fachbereich Architektur und dem Fachbereich Bauwesen der Jade Hochschule in Oldenburg haben in diesem Sommersemester für den Bereich des Pferdemarktes in Oldenburg neue verkehrliche, freiraumplanerische und städtebauliche Perspektiven entwickelt. 

Unterschiedliche Szenarien wie: veränderte Verkehrsführungen am Pferdemarkt, Neuorganisation von Raum und Verkehr – Stichwort: vom Verkehrsraum zum Freiraum(!) – zeigen überraschende Spielräume, vielschichtige Ideen und kluge Perspektiven für die Neugestaltung und Nutzung des (Frei)Raums und der umgebenden (Bau)Flächen auf. 

Die Ergebnisse des interdisziplinären Projektes werden am 15. 9. um 19.00 in der Halle am Pferdemarkt präsentiert und bis zum 24.9. ausgestellt. (Öffnungszeiten: Mo - Fr 16-19, Sa 10-13.)

GUTES KLIMA

‒ KLIMASCHUTZ UND GEMEINSINN ‒

AKTUELLES

CORONA TRIFFT BAU_WERK-SAISON

In normalen Zeiten wäre jetzt der fertige Programmflyer bereits gedruckt und verteilt worden. Doch die Zeiten sind gerade nicht normal. 
Die Corona-Pandemie macht auch der bau_werk-Veranstaltungsreihe einen Strich durch die Rechnung. 

Ursprünglich sollte es am 8. Mai mit der Eröffnungsveranstaltung in der Kulturhalle am Pferdemarkt losgehen. 
Jetzt müssen leider aufgrund der aktuellen Situation alle für den Mai geplanten Veranstaltungen abgesagt werden. 

Aber wir planen trotzdem weiter:

GUTES KLIMA ‒ KLIMASCHUTZ UND GEMEINSINN ‒

Immer deutlicher verursacht der Klimawandel weltweite Krisen und dauerhafte Veränderungen. Aber auch lokal vor unserer Haustür werden seine Existenz und Folgen immer spürbarer. Für niemanden ist derzeit vorhersehbar, welche sozialen, ökonomischen und politischen Konsequenzen dieser Wandel haben wird. Angesichts der aber kaum noch einzuhaltenden Klimaziele werden Verständigungen zwischen denen, die Leugnen oder Verdrängen, und denen die Anklagen und Schuld zuweisen, immer schwieriger. Wir erkennen auch einen Klimawandel innerhalb der Gesellschaft und dass Spaltungen sich vertiefen.

Bezogen auf das Bauwesen ist aber voraussehbar, dass es sich nicht an den technischen Möglichkeiten, sondern an den konkreten räumlichen und sozialen Bedingungen des Zusammenlebens und daran, möglichst viele Menschen „mitzunehmen“, entscheiden wird, ob die Beiträge des Bauens zum Klimaschutz nachhaltigen Erfolg haben werden.

Wir möchten deshalb aus dem Bereich der Architektur, der Freiraumplanung und des Städtebaus „Machbarkeiten aufzeigen“, d. h. Strategien und Projekte darstellen, die sowohl effektive bauliche Beiträge für den Klimaschutz leisten, als auch den Zusammenhalt der Menschen in dieser Umbruchphase stärken und das solidarische Miteinander fördern können.


Welche Möglichkeiten bestehen z. B. in Quartieren oder Nachbarschaften gemeinschaftlich initiativ zu werden? Gleichzeitig könnten damit evtl. auch neue Wege für die psychisch-soziale Handhabung der Krise gefunden werden. Kompetente Gäste aus dem In- und Ausland werden von ihren Vorhaben und Erfahrungen berichten und damit auch Anstöße für Diskussionen in unserer Region und für Entwicklungen in Oldenburg geben.

Die Kulturhalle am Pferdemarkt wird dabei – zum ersten Mal seit 16 Jahren – nicht die ganze Saison unser Ort des lebendigen (bau-)kulturellen und gesellschaftlichen Dialogs sein können. Daher haben wir, wie so viele in diesem besonderen Jahr 2020 möglichst viele Inhalte auf unserer neuen Internetseite veröffentlicht.

Somit freuen wir uns auf Sie und euch ab Mai 2020. So oder so!

Unser Begrüßungsvideo finden Sie oben unter dem Button "bau_werk-Vorträge online". 

Hinweise auf thematisch passende Veranstaltungen anderer Initiativen, Vereine und Organisationen


12.05.2020 - 15.30 Uhr
DAB - Jetzt richtig planen!
https://vimeo.com/416841052


 09.06.2020 - 19.00 Uhr 

 Stadt Oldenburg - Zukunftsfähige Städte durch Klimaschutz
https://youtu.be/geAqcyXfAQ8



VERANSTALTUNGSPROGRAMM 2020

Wird auf 2021 verschoben

FR 08.05. | 19:00 UHR 

DOPPELTER KLIMAWANDEL – KEINE GUTE ENTWICKLUNG! 

Kulturhalle am Pfer